Rufen Sie uns an: + 49 16090855768 (nach 18 Uhr wochentags)

E-mail: info@edmahony-knives.com

Ed Mahony wurde erst im Jahre 2005 gegründet, jedoch ist das Messer-Gen bereits seit mehreren Generationen in der Familie vorhanden. Anfangs beschäftigte sich Ed Mahony mit dem Import und der Vermarktung preiswerter Jagd- und Freizeitmesser. Das Sortiment wurde später um hochwertige Küchenmesser aus japanischem Stahl erweitert.

Um das Angebot noch oben hin abzurunden, wurden bekannte Messermacher wie Andy Haas, Robert Fehringer, Stefan Steigerwald ( DMG-Mitglied ), Jürgen Rosinski und Ernst Siebeneicher-Hellwig – die drei Letztgenannten sind Fachbuchautoren beim Wieland Verlag - dafür gewonnen, Sammler-, Highend-Gebrauchsmesser und eine Küchenmesserserie zu entwerfen.

Die Designermesser werden in ausgesuchten Werkstätten überwiegend von Hand hergestellt und unterliegen vor der Auslieferung an den Kunden der strengen Qualitätssicherung durch den jeweiligen Messermacher, wodurch höchster Qualitätsstandard garantiert werden kann.

Für die Designermesser kommen erstklassige Hochleistungsstähle wie VG-10, CPMV90, C70 oder auch AUS-10 zum Einsatz. Für die Küchenmesser wird Damast mit einer Schneidlage aus VG-10 verwendet. Die Griffe werden aus G10, Kohlefaser und verschiedenen Harthölzern gefertigt.

Our Leitbild Unser Team Our Vision

Gegenwart

Die Wuzeln der Firma reichen in den asiatischen Raum, wo schon seit Jahrhunderten erstklassige Schneidwaren produziert werden z.B. Samuraischwerter und hochwertige Küchenmesser. Die dabei entwickelte Schmiedetechnologie und praxisorientierte Designvorgaben flossen in unsere Produkte ein und werden laufend an die Erfordernisse des europäischen Marktes so angepasst, dass ein Optimum an Benutzerfreundlichkeit und Formschönheit erreicht wird. Neben den asiatischen Einflüssen werden besonders bei Jagd- und Outdoormesser durch den engen Kontakt zu den Anwendern und Messermachern innovative und praxisorientierte Ideen aufgegriffen und in unseren Modellen umgesetzt.

Since 1848HISTORY

Die familiären Wurzeln reichen bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts zurück. Bis weit in die 90 er Jahre des letzten Jahrhunderts stand die Herstellung von Gebrauchsmessern für Landwirtschaft und Haushalt im Vordergrund. Mit Beginn der Gründung einer Firma speziell für den Jagd- und Outdoorbedarf im Jahre 2005 verschob sich der Fokus auf den Import und ab 2012 auf die Herstellung eigener Jagd- und Outdoormesser.

 -   +